Video: Lagunenstadt Venedig

Hinzugef√ľgt von Marc Szeglat September 12, 2010

Venedig und die Lagune

Venedig liegt an der adriatischen K√ľste im Nordosten Italiens. Sie ist die Hauptstadt der Region Venetien und der Provinz Venedig. Ihre einzigartige Lage inmitten einer Lagune ist f√ľr ihren besonderen Charme verantwortlich. Die Stadt wurde auf √ľber 100 Inseln errichtet und ihre Hauptverkehrsadern sind die Kan√§le, die mit Booten und Gondeln befahren werden. Die Fundamente der H√§user, Pal√§ste und Kirchen gr√ľnden in Millionen Baumst√§mmen, die bereits im Mittelalter in den Sumpfigen Boden gerammt wurden. Besonders die Eichen aus Dalmatien waren hierf√ľr begehrt. Damals verschwanden ganze Urw√§lder im Boden Venedigs. Zudem war Venedig eine bedeutende Seemacht und entsprechend viel B√§ume wurden zum Bau der Flotte verwendet.
Bekanntester Platz der Stadt ist der Markusplatz mit dem Dom San Marco und dem gleichnamigen Campanile. Der Dogenpalast liegt zwischen Dom und Campanile und ist √ľber die Seufzerbr√ľcke mit dem Gef√§ngnis verbunden.
Der Canale Grande teilt die Stadt in 2 H√§lften, die heute mit 3 Br√ľcken verbunden sind. Lange Zeit war stellte die Rialto-Br√ľcke die einzige Verbindung zwischen den Stadtteilen dar.
Die schönste Barockkirche ist Santa Maria della Salute, die in Zeiten der Pestepedemien errichtet wurde.
Außer Venedig gibt es noch einige andere bedeutenden Städte auf Inseln in der Lagune. Besonders schön sind die Glasbläserstädte Burano und Murano. Die Glasbläserei wurde von Venedig ausgegliedert, da von den Schmelzöfen eine große Brandgefahr ausging.

Informationsstand 2009